Zur Startseite von SICILTREK
ÄTNA, 25. August 2010

Paroxysmus im Hauptkrater am Ätna

 

Ätna, Explosion vom 25.8.10, thermische Kamera, Foto INGV Catania

Ätna, Explosion vom 25.8.10, thermische Kamera, Foto INGV Catania

Etna, Explosion 250810, Webcam 1, Foto INGV Catania

Etna, Explosion 250810, Webcam 1, Foto INGV Catania

Etna, Explosion 250810, Foto INGV Catania

Etna, Explosion 250810, Foto INGV Catania

Ätna, Explosion vom 250810, seismo

Ätna, Explosion vom 250810, seismo

Starke Explosion in der Bocca Nuova

Heute um 15.09 Uhr Lokalzeit (= GMT +2) begann eine heftige Explosion im Hauptkrater Bocca Nuova I. Mit lautem Knall wurde anfänglich bis 170 Grad C heisses Material ausgestossen. Das Ereignis dauerte ca. 20 Minuten. Die Aschewolke erhob sich ca. 1km über Gipfelhöhe und wurde vom Wind in östliche Richtung abtransportiert.
Anscheinend ist der Magmapegel in den Hauptkrater abgesunken und verursachte  eine Reihe von Einstürzen alten Materials in Schlot, welche diesen sehr wahrscheinlich verstopften. Der folgliche Druckstau führte dann wohl zu dieser Explosion.

Meine Kollegen Giuseppe Amendolia und Rosario Basile beobachteten noch zwei Stunden vorher, dass aus der Bocca Nuova keinerlei Gas mehr austrat und hörten auch keine explosiven Geräusche mehr.

Andere Kollegen sind nach der Explosion sofort hochgestiegen, um sicher zu gehen, dass keine Menschen Schaden genommen hätten. Dabei trafen sie auf fünf Touristen, welche ohne Führung hochgegangen und vor der Explosion davongerannt waren. Eine Frau erlitt dabei Verletzungen an beiden Beinen, da sie in der Panik (und kurzen Hosen) auf unwegsamen Gelände ausgerutscht und heruntergefallen war.


SICILTREK di Andrea Ercolani - Mobil: +39 348 85 30 310 - E-Mail: info@siciltrek.ch