Zur Startseite von SICILTREK
STROMBOLI, 23. Dezember 2010

Explosionen am Stromboli

Von: ae

Heftige Explosionsserie am Stromboli

Vier Bilder der thermischen Überwachungskamera auf dem Pizzo auf denen klar die Intensitätsabnahme der einzelnen Esplosionen ersichtlich ist. Zeitangabe in GMT.

Vier Bilder der thermischen Überwachungskamera auf dem Pizzo auf denen klar die Intensitätsabnahme der einzelnen Esplosionen ersichtlich ist. Zeitangabe in GMT.

Die anderen Bilder sind vom Vancori Grat aufgenommen.

Die anderen Bilder sind vom Vancori Grat aufgenommen.

(Quelle INGV, Istituto Nazionale Geofisica e Vulcanologia, Catania)

Am 19. Dezember, um 10.56.08 CET, begann im Südkrater des Stromboli eine Serie von drei aufeinanderfolgenden heftigen Explosionen. Die erste war die stärkste und schoss das gröbere Material bis auf eine Höhe von über 250m über Krater. Die folgenden nahmen an Intensität ab, förderten jedoch frische, feine Asche, die auf 180 bis 200m hinaufflog und in nordwestliche Richtung (Ginostra) verweht wurde.
Die beiden Bilder sind von den thermischen Überwachungskameras des INGV, das erste vom Pizzo (920m) und das zweite vom Vancori Gipfel auf 924m.


SICILTREK di Andrea Ercolani - Mobil: +39 348 85 30 310 - E-Mail: info@siciltrek.ch