Zur Startseite von SICILTREK
ÄTNA, SICILTREK, 26. Juli 2011

Ätna - Paroxysmus 25.7. - Bilder

 

Ergänzungen und Bilder zum Ausbruch von gestern

Der siebte Paroxysmus dieses Jahr war mit einer rapiden Abnahme der Aktivität gegen 8.45 h Lokalzeit wieder zu Ende. Der Lavastrom bewegte sich in der Auskühlungsphase noch ganz wenig, die Front erreichte die Talsohle der Valle del Bove in der Gegend um den Centenarii Krater.
An den inneren Wänden des unterdessen ca. 60m hohen Pitcraters auf der Ostflanke des SEC, waren bemerkenswerte Abbrüche des pyroklatischen Materials zu sehen.
Die Aschen wurden in Ostrichtung abgetragen und regneten vor allem auf die Ortschaften Milo und Giarre nieder. Der Verkehr auf der Autobahn Messina-Catania wurde im Abschnitt Fiumefreddo bis Acireale verlangsamt. Der Flughafen von Catania war diesmal nicht betroffen.

Und hier ein Link zur Bildergalerie: Ätna Ausbruch 25.7.11

 


SICILTREK di Andrea Ercolani - Mobil: +39 348 85 30 310 - E-Mail: info@siciltrek.ch