Zur Startseite von SICILTREK
ÄTNA, 19. März 2017

Nachtrag zum Unfall

Von: ae

Eine Person wurde schwer verletzt...

Bei dem Unfall am Ätna gab es eine Person, welche schwer verletzt wurde. Ein Bergführer Kollege eilte einer betagten Frau, welche gestürzt war und nicht mehr alleine auf die Beine kam, zu Hilfe. Dabei zog er sich Verbrennungen und Frakturen zweier Ripen, der Schulter und des Schädels zu.


SICILTREK di Andrea Ercolani - Mobil: +39 348 85 30 310 - E-Mail: info@siciltrek.ch