Zur Startseite von SICILTREK
ÄTNA, 04. Dezember 2015

Ätna gibt Vollgas!

Von: ae

Zwei grosse Paroxysmen hintereinander - und keine Ruhe...

Riesiger Ausbruch am Ätna

Riesiger Ausbruch am Ätna

Nach dem bereits grossen Ausbruch in der Nacht auf den 3. Dezember, kam es heute Morgen nochmals zu einem sehr grossen Paroxysmus in den Hauptkratern am Ätna.


Der gestrige Ausbruch erreichte eine Aschensäule von ca. 5km Höhe und regnete in Richtung Norden ab. Bis hin nach Kalabrien, sodass der Flughafen von Reggio Calabria kurzzeitig geschlossen werden musste.


Heute Morgen gegen 9.00h kam es erneut zu einem Paroxysmus in der Voragine, diesmal erreichte die Eruptionssäule eine Höhe von ca. 7 km über dem Gipfel. Gelcihzeitig war auch der Neue SüdOstKrater aktiv und schleuderte Asche und Schlacken in eine Höhe von mehreren Hundert Metern...


SICILTREK di Andrea Ercolani - Mobil: +39 348 85 30 310 - E-Mail: info@siciltrek.ch